1
2
3
4
5

Die Haltestelle Pongau

6

Der Bahnhof Flachgau in der Nähe des Eingangs.

7

Eine aussgestellte Feldbahn mit der Lok Emma.

8
9
10

Ein ehemaliges Bauernhaus.

11

Eine ehemalige Mautstelle mit einer Schneefräse

12
13
14

Feuerwehr-Vorführung im Freilichtmuseum

Feldbahn im Freilichtmuseum Salzburg
Freilichtmuseum Salzburg, Feldbahn
Freilichtmuseum Salzburg, Feldbahn
Freilichtmuseum Salzburg, Feldbahn
Freilichtmuseum Salzburg, Haltestelle
Freilichtmuseum Salzburg, Bahnhof
Freilichtmuseum Salzburg, ausgestellte Feldbahn
Freilichtmuseum Salzburg, Feldbahn-Zug
Freilichtmuseum Salzburg, Kapelle
Freilichtmuseum Salzburg, Bauernhaus
Freilichtmuseum Salzburg, ehemalige Mautstelle
Freilichtmuseum Salzburg, Bauernhaus
Freilichtmuseum Salzburg, Holzhaus
Freilichtmuseum Salzburg, Feuerwehr-Vorführung

Die Feldbahn des Freilichtmuseum Salzburg

Im Örtchen Großgmain nahe der Stadt Salzburg befindet sich das Salzburger Freilichtmuseum, eines der größten seiner Art in Österreich. Auf diesem rund 50 Hektar großen Gelände sind knapp 110 alte Gebäude, in Gaue (Bezirke) unterteilt, ausgestellt.

Gastbeitrag von trainspotter_ja_be

Um die einzelnen Teile des Museums besser zu verbinden, wurde hier 2010 eine 1,7 Kilometer lange Feldbahn mit einer Spurweite von 600 mm errichtet. An der Strecke befinden sich die zwei Bahnhöfe "Flachgau" und "Tennengau", sowie die Haltestelle "Pongau". An den beiden Endhalten sind Wendeschleifen verbaut, eine Zugkreuzung ist im Bahnhof Tennengau möglich. Mit einer Maximalsteigung von 40 ‰ und einer Höchstgeschwindigkeit von 10 km/h fügt sich die Strecke gut ins Museumsgelände ein.

 

Für den Betrieb, welcher von der Salzburger Lokalbahn durchgeführt wird, sind drei Lokomotiven des Niedersächsischen Schienenfahrzeugherstellers SCHÖMA vorhanden:


Vf 1 "Gaisberg" war von 1995 bis 2008 auf der ehemaligen Feldbahn zum Diabaswerk in Saalfelden im Einsatz gewesen und gelangte Anfang 2010 ins Freilichtmuseum.


Vf 2 "Untersberg" wurde 1988 gebaut und für den Bau des Eurotunnels eingesetzt, später fuhr die Lok auf der Kurbahn im hessischen Bad Schwalbach. Sie befindet sich ebenfalls seit 2010 in Großgmain.


Vf 3 "Großglockner" wurde 2010 für die Museumsbahn neu produziert, sie befindet sich seit Mai 2012 im Einsatz.
Außerdem wurden für die Museumsbahn insgesamt 8 offene Personenwagen besorgt, diese wurden auf die Fahrgestelle der anfänglich in Kaprun für den Kraftwerkbau und später in Saalfelden im Einsatz gewesenen „Kaprun-Loren“ gebaut.

 

Autor: trainspotter_ja_be, Jakob

 

 

Links zum Thema:

trainspotter_ja_be (Jakob) bei Instagram

Salzburger Freilichtmuseum - Die Museumseisenbahn

Wikipedia - Museumsfeldbahn Großgmain

Salzburg-Wiki - Museumsbahn Salzburger Freilichtmuseum

02. Oktober 2020

Kommentare zum Thema

Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

Pflicht-Feld

Kommentieren

Name

Homepage

Kommentar

Datenschutz
janein

Ich stimme der Verarbeitung meiner Angaben zu. Datenschutz

SPAM-Schutz

SPAM-Schutz5Z7D0O2Geingeben!

Versenden

Pflicht-Feld

 

Das Konzept günstiger Modellautos - Detail-Ansicht

Das Konzept günstiger Modellautos

In einer Garage auf Deiner Modelleisenbahn-Anlage steht ein Modellauto, das Heck ist zu sehen. Vorne links fehlt das Blinkerglas. Wen juckt´s? Das Modellautoland bietet, neben Neuware, auch günstige Miniatur-Fahrzeuge mit kleinen Beschädigungen und/oder ohne Originalverpackung an. Mit der bedarfsgerechten Budget-Verteilung bekommst Du mehr fürs Geld.

24. Januar 2022

Vorstellungen - Das Konzept günstiger Modellautos
ATISBLOG.DE - vom Test-Objekt zum Hobby-Projekt - Detail-Ansicht

ATISBLOG.DE - vom Test-Objekt zum Hobby-Projekt

Als Anbieter individueller Internet-Lösungen muss ich mich mit Themen befassen, die mich wenig bis gar nicht interessieren. Das geht auch anders!

05. Januar 2020

2 Fotos

1 Kommentar

Vorstellungen - ATISBLOG.DE - vom Test-Objekt zum Hobby-Projekt
Lokwelt Freilassing - Detail-Ansicht

Lokwelt Freilassing

Die Eisenbahn-Stadt Freilassing im Berchtesgadener Land glänzt mit einer kleinen aber feinen Attraktion für Eisenbahn-Freunde. Restaurierte Teile des ehemaligen Betriebswerks der Deutschen Bahn bilden, inkl. Rundlokschuppen und Drehscheibe, das Eisenbahn-Museum Lokwelt Freilassing.

19. April 2021

37 Fotos

Vorstellungen - Lokwelt Freilassing
Die Freilassinger Lokschuppen-Freunde - Detail-Ansicht

Die Freilassinger Lokschuppen-Freunde

Was machen alte Berufs- und Hobby-Eisenbahner einer Eisenbahn-Kleinstadt, die nicht genug kriegen können? Sie gründen den Verein "Freunde des historischen Lokschuppens 1905 Freilassing e.V." (länger ging´s leider nicht)!

07. Januar 2020

10 Fotos

Vorstellungen - Die Freilassinger Lokschuppen-Freunde

Konsum-Empfehlung

Konsum-Empfehlungen sind Affiliate-Links, meist zu Modelleisenbahnen und Zubehör bei ebay. Die Angebote sind nicht von uns, wir verkaufen keine Produkte. Wir erhalten für Umsätze, die innerhalb von 24h generiert werden, eine kleine Provision - ohne Mehrkosten für den Käufer. Vielen Dank für die Unterstützung!

Über uns

Auf ATISBLOG.DE dreht sich alles um Modelleisenbahn und Eisenbahn. Wir berichten in Aktuelles und im Blog über Ausstellungen, Neuigkeiten, unsere Basteleien, Reparaturen, Erweiterungen und mehr. Viele schöne Fotos, auch zum Herunterladen, in den Bildergalerien. Noch mehr zu entdecken gibt es in Videos, Links, Vorstellungen

So entstand ATISBLOG.DE:

Vom Test-Objekt zum Hobby-Projekt

ATISBLOG.DE - Modelleisenbahn, Eisenbahn, Blog, Bilder, Videos, Links, Infos

atimedia Internet-Lösungen

Attila Cseh

Staufenstr. 30

D-83395 Freilassing

 

Telefon: +49 8654 776783

E-Mail: infoatisblogde

www: atisblog.de

 

© 2024 

Erwähnte Markennamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und dienen nur zur Produktbeschreibung. Daten, Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Freiheit ist, wenn man knipst und schreibt, was Spass macht. Wenn´s jemand liest - gut. Wenn nicht - auch gut.

 

Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität notwendig. InformationOK 

 
nach oben
 

x

---

+++

x