1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
Sonderzug aus Nördlingen vor der Lokwelt Freilassing1
Elektrolokomotive 110 262-32
Elektrolok 110 262-3 am Schluss des Sonderzuges3
Elektrolokomotive der Baureihe 110 in Freilassing4
Dampflokomotive 01 066 in Freilassing5
Schnellzug-Dampflokomotive 01 0666
Kohle-Tender der 017
Vorläufer der Dampflok 01 0668
Treibrad der Dampflok 01 0669
Treibrad einer Schnellzug-Dampflokomotive10
Dampflokomotive, Steuerung11
Schmierung einer Dampflok12
Fettpresse auf der Schiene13
Schmierung der Dampflokomotive 01 06614
01 066 aus Nördlingen15
Rauchkammer-Tür und Spitzenlich der Dampflok16
Heizerin beim Schmieren der Dampflokomotive17

Der Advent-Dampf-Klassiker aus Nördlingen in Freilassing

Kalt, nass und ungemütlich war´s, aber das Warten hat sich gelohnt. Die Schnellzug-Dampflokomotive 01 066 brachte am 07. Dezember 2019 einen Sonderzug von Nördlingen nach Freilassing, mit der Elektrolok 110 262-3 im Schlepptau.

Ein Sonderzug aus Nördlingen, der Heimat des Bayerischen Eisenbahnmuseums, brachte Gäste von Nördlingen über Donauwörth, Augsburg, München und Rosenheim nach Salzburg, zum dortigen Christkindlmarkt. Alternativ war ein Besuch in der Lokwelt Freilassing vorgesehen.

 

Der alljährliche Klassiker im Advent sollte eigentlich, wie auch im letzten Jahr, von der schönen Schnellzug-Dampflokomotive 01 180 gezogen werden. Diese Arbeit übernahm - aus noch unbekannten Gründen - die nicht weniger imposante 01 066. Sie wurde im Bahnhof Freilassing abgekoppelt und auf der Drehscheibe der Lokwelt Freilassing (ehem. Betriebswerk Freilassing) gedreht. Anschliessend wurden, abseits des Bahnhofs-Trubels, Wartungsarbeiten durchgeführt. Wir nutzten die Gelegenheit, um das alte Dampfross aus der Nähe zu betrachten, den Duft von Kohle, Dampf und Öl zu schnuppern.

 

Die hinten am Sonderzug befindliche - auch schon museale - Elektrolokomotive 110 262-3 rangierte währenddessen den Zug auf dem Bahnhofsgelände um.

 

Zum Schluss retteten wir noch die eine oder andere Weih­nachts­be­sche­rung. Ein Postler fuhr an uns vorbei und verlor auf dem Autodach vergessene Pakete. Nach dem Einsammeln und kurzer Verfolgungsjagd mit anschliessender Übergabe war die Ladung wieder vollständig.

 

Neben dem Sonderzug gab es, wie so oft in/um Freilassing, weitere interessante Fahrzeuge zu sehen. Die Fotos davon werde ich in die Bildergalerie hinauf laden.

07. Dezember 2019

Kommentare zum Thema

Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

 
 

Pflicht-Feld

Kommentieren

FrauHerr-Dr.Prof.Ing.Mag.

Name

Vorname

Name

E-Mail

Homepage

Kommentar

Ich stimme der Verarbeitung meiner Angaben aus diesem Formular zu. Datenschutzerklärung

janein

SPAM-Schutz8T7N3A9Weingeben!

Versenden

Pflicht-Feld

 

Hinweis: Unsere Themen richten sich überwiegend an Modellbahn-Anfänger (soll´s geben) und Leute, die mit Strom nicht viel am Hut haben.

 

Bild

Alles Eisenbahn! So war´s in der Lokwelt

Das stimmungsvolle Eisenbahnmuseum an der Grenze zu Salzburg bot wieder ein wunderbares Ambiente für große und kleine Modelleisenbahnen. Noch fahrende Bundesbahn-Klassiker ließen die Herzen der Eisenbahnfreunde höher schlagen.

31. August 2022

28 Fotos

Blog - Alles Eisenbahn! So war´s in der Lokwelt
Bild

Rangierlok zu verkaufen

Update 19.12.2018: Die Lok ist verkauft! Eisenbahn-Freunde mit grossem Garten aufgepasst! Der Lokschuppen in Freilassing platzt aus allen Nähten. Der Verein Freunde des historischen Lokschuppens 1905 Freilassing e.V. verkauft seine Diesel-Rangierlokomotive von Klöckner - Humboldt - Deutz.

10. Dezember 2018

16 Fotos

Blog - Rangierlok zu verkaufen
Bild

Eine 44 und noch eine 44

Aufgabe: Du hast ein mindestens 30 Jahre altes Modell einer PIKO E 44 und irgendwann noch eines. Wie viele funktionierende E 44 hast du insgesamt und welche Farbe haben die Isolatoren?

08. Dezember 2019

8 Fotos

2 Kommentare

Blog - Eine 44 und noch eine 44
Bild

Wir bauen einen neuen Bahnhof

Unser vor wenigen Jahren gebauter Bahnhof "Neumühle" von Auhagen (VERO, Mamos aus den 1980ern) ist wunderschön, aber im Zwischenmaßstab 1:100 und damit für die Spurweiten TT und H0 gleichermaßen (un)geeignet. Wir wollen ein neues Gebäude in 1:87!

18. Oktober 2020

18 Fotos

Blog - Wir bauen einen neuen Bahnhof

Die erwähnten Markennamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und dienen nur zur Produktbeschreibung. Daten, Bilder, Texte und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Freiheit ist, wenn man knipst und schreibt, was Spass macht. Wenn´s jemand liest - gut. Wenn nicht - auch gut.

Über uns

So entstand ATISBLOG.DE:

Vom Test-Objekt zum Hobby-Projekt

Auf ATISBLOG.DE dreht sich alles um Modelleisenbahn und Eisenbahn.

Wir berichten in Aktuelles und im Blog über Ausstellungen, Neuigkeiten, unsere Basteleien, Reparaturen, Erweiterungen und mehr. Viele schöne Fotos, auch zum Herunterladen, in den Bildergalerien. Noch mehr zu entdecken gibt es in Videos, Links, Vorstellungen

ATISBLOG.DE - Modelleisenbahn, Eisenbahn, Blog, Bilder, Videos, Links, Infos

atimedia Internet-Lösungen

Attila Cseh

Staufenstr. 30

D-83395 Freilassing

 

Telefon: +49 8654 776783

E-Mail: infoatisblogde

www: atisblog.de

 

© 2022 

Die ebay-Empfehlungen sind Affiliate-Links, die meist zu Modellbahnen und Zubehör bei ebay führen. Die Angebote sind nicht von uns, wir verkaufen keine Artikel. Wir erhalten für Umsätze eine kleine Provision, ohne Mehrkosten für den Käufer. Vielen Dank für die Unterstützung!

 

Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität notwendig. InformationOK 

 
nach oben
 

x