1
2
3
4
5
Gebäude-Modell-Bau in H0 1:871
Häuschen für die Modelleisenbahn2
Gebäude-Bausatz3
Fertiges Häuschen für die Modelleisenbahn4
Modellbahn-Häuschen in H0 1:875

Resteverwertung

Ich habe als junger Modelleisenbahner aus den Resten der Gebäude-Bausätze eigene Kreationen erstellt. Meine Tochter fühlte sich durch meine Erzählung inspiriert und baute ein Häuschen aus Karton und übriggebliebenen Bausatz-Teilen.

Material-Beschaffung

Da die Bauteil-Gruppen (z.B. Fenster) von Gebäude-Sets oft in verschiedenen Modellen Verwendung finden, sind fast jedes Mal nicht benötigte Teile im Lieferumfang enthalten. Sammelt man die Überproduktion (Modelleisenbahner sind begeisterte und erfahrene Jäger und Sammler), füllt sich bereits nach einigen Haus-Modellen eine kleine Kiste an bunten Schätzen - in unserem Fall im Maßstab H0, 1:87.

 

Meine Tochter stöberte nur kurz, bis sie die für ihr Fantasie-Häuschen benötigten Wunsch-Teile fand. Sie zeichnete auf Karton (altes Verpackungsmaterial) die diversen Mauer-Öffnungen und Kanten mit Bleistift an, um sie mit einem Teppichmesser (für Österreicher: Stanley-Messer) nach Papas Anleitung vorsichtig auszuschneiden. Der Arbeitsschritt konnte erfolgreich und unblutig abgeschlossen werden.

 

Kreatives Recycling

Fenster-Vorhänge entstanden aus dem halbtransparenten Papier einer Schuh-Verpackung, die sie mit einer kleinen Schere gut zuschneiden konnte. Die Grundplatte versah sie mit einem interessanten, eingeritzten Muster, das auf der Terrassen-Seite nach längs verlegten Fliesen aussieht. Für andere Bodenstrukturen wählte sie ein diagonales Design.

 

Das Dach aus rotem Karton erschien ihr zu glatt und einfallslos. Um es interressanter zu gestalten, hat sie in Mühsamer Kleinarbeit aus zwei verschiedenfarbigen Kartons Dachpfannen ausgeschnitten und überlappend angeklebt. Da die kleinen Einzelteile unterschiedlich groß sind und teilweise schief angeklebt wurden, ist die Gestaltung sehr kreativ ausgefallen. Für die zweite Dach-Hälfte fehlte leider die Motivation ...

 

Mehr Details

Die Wände wurden mit weisser Farbe gestrichen. Neben dem Eingang gibt es ein kleines Blumenbeet aus grünem und buntem Streumaterial. Den feinen Kies, den sie an einer Seite des Häuschens am Boden verteilte, sammelte sie draußen an der Straße ein. Weitere Details, wie z.B. ein Kamin, kommen vielleicht beim nächsten Basteln hinzu. Für heute ist die Recycling-Aktion vorerst abgeschlossen.

 

Irgendwas bleibt bei jedem Gebäude-Bausatz übrig. Hier sind die überflüssigen Teile unseres neuen Bahnhofs von PIKO hobby zu sehen:

 

Reste eines Gebäude-Bausatzes

13. November 2020

Kommentare zum Thema

Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

Pflicht-Feld

Kommentieren

Name

Homepage

Kommentar

Datenschutz
janein

Ich stimme der Verarbeitung meiner Angaben zu. Datenschutz

SPAM-Schutz

SPAM-Schutz6Q5M0S6Ueingeben!

Versenden

Pflicht-Feld

 

Hinweis: Unsere Themen richten sich überwiegend an Modellbahn-Anfänger (soll´s geben) und Leute, die mit Strom nicht viel am Hut haben.

 

Bild

So war die MoBa-Börse in der Lokwelt

Am 20. Oktober 2019, an einem goldenen Oktober-Tag, fand in der Lokwelt-Freilassing, von 10 bis 14 Uhr, eine Modelleisenbahn-Börse statt. Wir waren dort.

20. Oktober 2019

18 Fotos

Blog - So war die MoBa-Börse in der Lokwelt
Bild

Eine Frage des Niveaus

Als der nicht enden wollende Sommer eine kurze Pause machte, bauten wir einen Lokschuppen zusammen. Das hatte unvorhergesehene folgen.

16. Oktober 2018

12 Fotos

Blog - Eine Frage des Niveaus
Bild

PIKO Hobby BR 218 - robust, stark, günstig

Pufferküsser und Nietenzähler bitte ein Auge zudrücken, hier geht es um robustes, bezahlbares Technik-Spielzeug! Das vereinfachte PIKO H0-Modell der beliebten Diesellok ist unser Favorit.

21. Dezember 2022

13 Fotos

Blog - PIKO Hobby BR 218 - robust, stark, günstig
Bild

PIKO E 69 vom Flohmarkt

Heute entdeckte ich auf einem Flohmarkt, zwischen viel Gerümpel und schrottreifen Modellen diverser Hersteller, eine kleine Elektrolok von PIKO. Der Zustand ist besser als auf den ersten Blick gedacht und der Preis erscheint mir fair.

01. Oktober 2023

3 Fotos

Blog - PIKO E 69 vom Flohmarkt

Konsum-Empfehlung

Konsum-Empfehlungen sind Affiliate-Links, meist zu Modelleisenbahnen und Zubehör bei ebay. Die Angebote sind nicht von uns, wir verkaufen keine Produkte. Wir erhalten für Umsätze, die innerhalb von 24h generiert werden, eine kleine Provision - ohne Mehrkosten für den Käufer. Vielen Dank für die Unterstützung!

Über uns

Auf ATISBLOG.DE dreht sich alles um Modelleisenbahn und Eisenbahn. Wir berichten in Aktuelles und im Blog über Ausstellungen, Neuigkeiten, unsere Basteleien, Reparaturen, Erweiterungen und mehr. Viele schöne Fotos, auch zum Herunterladen, in den Bildergalerien. Noch mehr zu entdecken gibt es in Videos, Links, Vorstellungen

So entstand ATISBLOG.DE:

Vom Test-Objekt zum Hobby-Projekt

ATISBLOG.DE - Modelleisenbahn, Eisenbahn, Blog, Bilder, Videos, Links, Infos

atimedia Internet-Lösungen

Attila Cseh

Staufenstr. 30

D-83395 Freilassing

 

Telefon: +49 8654 776783

E-Mail: infoatisblogde

www: atisblog.de

 

© 2024 

Erwähnte Markennamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und dienen nur zur Produktbeschreibung. Daten, Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Freiheit ist, wenn man knipst und schreibt, was Spass macht. Wenn´s jemand liest - gut. Wenn nicht - auch gut.

 

Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität notwendig. InformationOK 

 
nach oben
 

x

---

+++

x